Terrassenheizstrahler kaufen

Schnell & effizient zu Ihrem neuen Terrassenstrahler
Jetzt Modelle vergleichen und Spar-Angebot sichern

Heizstrahler für den Outdoorbereich, wie beispielsweise im Garten, auf Balkonen, in Wintergärten oder auch überdachten Terrassen, ermöglichen es, auch an kühleren Tagen oder Abenden sich im Freien aufzuhalten. Selbst im Winter können Nutzer gemütlich im aufgewärmten Bereich des Heizstrahlers an der gesunden und frischen Luft verweilen. Wir haben für Sie die besten Terrassenstrahler-Modelle ganz egal ob Gas, Infrarot bzw. Elektro getestet und verglichen.


Gas Heizstrahler

Gas

PLATZ 1
PLATZ 2
PLATZ 3
Enders Cosystand Elegance 9376 Terrassenstrahler Enders Polo 2.0 5460 Gasheizstrahler Activa Cheops 13600 Pyramidenheizer
Enders Cosystand Elegance 9376 Enders Polo 2.0 5460 Activa Cheops 13600 Pyramide
zum Artikel
zum Angebot zum Angebot
zum Artikel
zum Angebot zum Angebot
zum Artikel
zum Angebot zum Angebot

Garten Party mit Terrassenheizer



Elektro Infrarot Logo

Elektro / Infrarot

PLATZ 1
PLATZ 2
PLATZ 3
 Einhell Elektro Heizpilz NHH 2100 Veito Blade S 2500 Infrarot Terrassenheizstrahler Firefly Heaters Firefly 2000 Elektro Terrassenheizer
NHH-2100 Blade S 2500
Firefly 2000
zum Artikel
zum Angebot zum Angebot
zum Artikel
zum Angebot zum Angebot
zum Artikel
zum Angebot zum Angebot

Schnell-Check: Enders Cosystand Elegance 9376

Enders Cosystand Elegance 9376 TerrassenstrahlerDer Enders 9376 Gas-Terrassenheizstrahler ist dabei ein frei aufzustellender und sehr leistungsfähiger Heizstrahler, der durch seine technische Ausstattung und seinen geringen Gasverbrauch überzeugt. Durch eine optimierte Wärmestrahlung spendet der Enders 9376 Terrassenstrahler nahezu 30 Prozent länger Wärme als andere Heizstrahler bei Betrieb einer angeschlossenen 11 Kilogramm Gasflasche. Auch der CO2 Ausstoß ist um ungefähr 30 Prozent geringer als bei anderen 12 KW Heizstrahlern. Ebenso wirken die Ausführungen und die Optik des Gehäuses sowie des Standrohrs aus blankem Edelstahl sehr hochwertig und angenehm.
Hier klicken und Beschreibung ansehen

Der Brenner des Terrassenheizstrahlers Enders 9376 besteht aus Edelstahl und besitzt einen vorab montierten Anschlussschlauch für die Gasflasche. Eine Zündsicherung und die Piezozündung erleichtern das in Betrieb nehmen des Heizstrahlers und sorgen für große Sicherheit beim Anschalten des Gerätes. Für die sichere Inbetriebnahme sind weiterhin auch der Gasdruckregler “D” und die Kippsicherung zuständig. Bei einer Neigung des Terrassenheizstrahlers von mehr als 45 Grad schaltet sich die Gaszufuhr automatisch ab.

4-teiliger Reflektor mit einem Durchmesser von 75 cm
mit schwarzem Kunststoff ummantelte Tragegriffe und Eingriffe
fahrbar durch ein mitgeliefertes Räderset
Fußplatte und der Unterbau des Heizstrahlers bestehen aus beschichtetem Stahl, der Standfuß hat einen Durchmesser von 57 cm
Gehäuse für die Gasflasche und das Standrohr, mit einem Durchmesser von 5 cm, sind aus blankem Stahl gefertigt
betrieben werden kann der Heizstrahler mit Propan- oder Butangas bei einem Anschlussdruck von 50 mbar
Verbrauch an Gas beträgt maximal 582 Gramm in der Stunde bei einer Leistung von 3 KW bis 8 KW durch den Eco-Plus-Brenner
Gewicht des Heizstrahlers beträgt 12,5 Kilogramm (15 Kilogramm einschließlich Verpackung)
Aufbaumaß für einen einzelnen Heizstrahler sind 75 x 75 x 218 cm (LXBXH)

Schnell-Check: Enders Polo 2.0 5460

Enders Polo 2.0 5460 GasheizstrahlerDer Freiluftheizer 5460 Polo 2.0 von Enders ist ein gasbetriebener Terrassenheizstrahler, der aufgrund seiner kompakten Bauweise auf privaten Terrassen oder im Garten eingesetzt werden kann. Er verfügt über einen Wirkungsgrad von fünf Metern und lässt sich mit Hilfe eines Wärme reflektierenden Windschutzes gezielt einsetzen. Kunden, die diesen Terrassenheizstrahler bereits gekauft haben, sind mit der Wärmeleistung und der gezielten Strahlungszufuhr durchwegs zufrieden.

Auch lässt er sich durch die am Gerät versehenen Rollen und einer sicheren Ummantelung der Führungsgriffe leicht verschieben, sodass der Standortwechsel auch während des Betriebes gefahrlos möglich ist. Da das Gerät die Wärme seitlich ausstrahlt, kann es auch in Pavillons oder unter Markisen verwendet werden. Jedoch sollte nach oben hin ein Sicherheitsabstand von einem Meter eingehalten werden. Von den meisten Kunden wurde zudem die einfache Aufbauweise des Gerätes mittels Selbstbauanleitung sowie die rasche Inbetriebnahme gelobt.
Hier klicken und Beschreibung ansehen

Der Terrassenheizstrahler 5460 verfügt über ein Aluminium-Reflexions-System, das nicht nur die Wärmeleistung erhöht, sondern auch als Windschutz dient und das Gerät vor einem zu raschen Auskühlen bewahrt. Der Windschutz ist höhenverstellbar und individuell anpassbar. Die Freiluftheizung bietet eine Leistung von 3000 bis 6000 Watt, die je nach Höhe der gewünschten Wärmeleistung stufenlos reguliert wird. Betrieben wird der Freiluftheizer von Enders mit Butan- bzw. Porpangas, das im Lieferumfang bereits enthalten ist. Das Gehäuse besteht aus stabilem Edelstahl und wiegt insgesamt etwa 18 Kilogramm. Der Terrassenheizstrahler verfügt zudem über kompakte Maße von 115 cm Höhe und einem Durchmesser von 50 cm. Mitgeliefert wird auch ein Gasdruckregler mit einem Niedriganschlussdruck von 50 mbar. Darüber hinaus ist der Terrassenheizstrahler mit einer Kippsicherung ausgestattet, bei dem sich das Gerät ab einer Neigung von 45 Grad von selbst ausschaltet. Dies bestätigt auch die DVGW-Prüfung für den Terrassenheizstrahler Enders 5460 Polo 2.0 “Cosypolo”.


Schnell-Check: Activia Cheops 13600 Pyramidenheizer

Activa Cheops 13600 PyramidenheizerDer Terrassenheizstrahler Cheops von Activa hebt sich durch seine elegante, schlichte Pyramidenform von anderen Heizstrahlern optisch positiv ab. Doch hält er auch funktionell, was er vom Design verspricht? Wir haben ihn getestet.

Zunächst ein Blick auf die Wärmeleistung. Die angegebene Leistung von 10,5 kW klingt vielversprechend. Doch kann die schicke Pyramide mit der Wärmeabgabe eines Heizpilzes mithalten? Die Antwort ist leider: nein. Cheops ist recht groß, und die Wärme wird vor allem nach oben abgegeben. Der Reflektorschirm ist leider zu klein gehalten. Gesicht und Oberkörper werden zwar erwärmt, am restlichen Körper aber hat man kaum einen Effekt. Ein Heizpilz ist für Kälteempfindliche auf jeden Fall besser geeignet.

Dafür ist Cheops vom Aussehen und der Atmosphäre her dem Heizpilz klar überlegen. Das Feuer im Glasrohr züngelt fast so heimelig wie ein Lagerfeuer, und das moderne Design bereichert jede Terrasse. Wer ein geschütztes Plätzchen mit Seitenwänden im Außenbereich hat, dem wird Cheops von der Wärmewirkung her sicherlich ausreichen. Allerdings sollten Sie bedenken, dass die Pyramide bei voller Leistung recht viel Gas verbraucht. Sie können sie aber auch auf kleinerer Flamme nutzen, wenn Sie vor allem eine schöne Atmosphäre schaffen möchten.
Hier klicken und Beschreibung ansehen

Von der Bedienung her ist die Heizpyramide sehr benutzerfreundlich. Die Gasflasche wird im unteren Bereich unter einer Abdeckung angeschlossen. Hier befindet sich auch das Bedienfeld. Die elektrische Piezo-Zündung funktioniert einwandfrei. Das Schutzgitter ist zum Auswechseln des Glasrohres abnehmbar. Das Glasrohr selbst ist aus hitzeresistentem, wasserfestem SCHOTT Duran-Glas hergestellt. Der Hersteller Activa liefert zwar leider kein Ersatzglas mit. Dieses können Sie aber nachbestellen, sobald Sie ein neues benötigen. Praktisch erscheinen die Abschaltautomatik, die Kippsicherung sowie die Rollen für den leichten Transport. Weniger erfreulich für den Benutzer ist allerdings der Aufbau. Für diesen sollten Sie handwerklich einigermaßen geschickt sein und sich ausreichend Zeit nehmen.

Weiterer kleiner Wermutstropfen: Verkleidung und abnehmbare Tür wirken ein wenig klapprig. Für den Preis sollte Activa hier mehr Qualität liefern. Beachten sollten Sie auch, dass das Gerät bei starkem Sturm umkippen kann. Wenn eine Unwetterwarnung herrscht, sollte man es besser vorher auf die Seite legen oder in einer Garage o.ä. unterstellen. Auch sollte Cheops nicht ständig ungeschützt draußen aufbewahrt werden, da das Gitter relativ schnell rostet. Sie können aber auch eine entsprechende Abdeckung kaufen.

Insgesamt ist der Activa Cheops Heizstrahler eine gute Wahl, wenn Sie ein elegantes, modernes Gerät für einen geschützten Bereich suchen und klassische Heizpyramiden Sie optisch nicht ansprechen.


Schnell-Check: Einhell NHH-2100

Einhell Elektro Heizpilz NHH 2100An kühlen Tagen oder Abenden in der Sommerzeit bieten Terrassenheizstrahler angenehme Wärme und ermöglichen einen längeren Aufenthalt im Freien. Sie lassen sich auf dem Balkon, der Terrasse, im Garten oder im Wintergarten ohne große Montagearbeiten leicht aufstellen. Mobile Terrassenstrahler lassen sich auch leicht an verschiedene Orte transportieren. Auch in den kalten Monaten des Jahres, wie beispielsweise im Winter, werden Terrassenheizstrahler gern für Grillfeste oder Glühweinpartys verwendet.

Um für unterschiedliche Anforderungen und Einsatzbereiche den passenden Heizstrahler zu finden und die richtige Auswahl treffen zu können, sind einige Eigenschaften und Unterschiede bei den verschiedenen Geräten zu vergleichen. Die Gründe sich gegen die Anschaffung eines mit Gas betriebenen Terrassenheizstrahlers zu entscheiden sind vielfältig. Der Umgang mit den bei dieser Art Terrassenheizstrahlern anzuschließenden Gasflaschen erscheint einigen Menschen für zu gefährlich. Ebenso ist der Wechsel umständlich, die verbrauchte Gasflasche muss von dem Heizstrahler abmontiert werden, zu einem Dienstleister für den Austausch transportiert werden, die neue schwere Gasflasche wieder zurück transportiert werden und neu angeschlossen. Weitere Nachteile bei den mit Butan- oder Propangas betriebenen Geräten sind die Geräusch- und Geruchsentwicklung sowie die Abgabe von Verbrennungsgasen, wie beispielsweise CO2, an die Umgebung. Demgegenüber stehen umweltfreundliche, leise arbeitende und wohlige Wärme abgebende mit Strom betriebene Terrassenheizstrahler, wie der Terrassenheizstrahler NHH-2100 der Marke Einhell.
Hier klicken und Beschreibung ansehen

Der NHH-2100 Terrassenheizstrahler ist ein mobiles Standgerät in Heizpilzform. Das kreisrunde Heizelement ist am oberen Ende einer ausziehbaren Teleskopstange angebracht. Die Höhe kann zwischen 1,65 und 2,10 Meter variiert werden. Drei Heizstufen 900 W, 1.200 W und 2.100 W sorgen für angenehme Wärme. Weitere technische Details und Ausstattungsmerkmale werden hier kurz in Stichpunkten vorgestellt:

Halogenheizstrahler mit zwei Halogenstäben für eine hohe Heizleistung
hergestellt aus rostfreiem Edelstahl, formschönes Design, robuste Verarbeitung und Langlebigkeit
zweiteilige Teleskopstange aus Edelstahl, sicherer Standfuß
Abdeckgitter zum Schutz vor den Halogenröhren
gut erreichbarer Schalter zum Ein- und Ausschalten des Gerätes
Wärme ist sofort, ohne vorheriges Aufheizen, vorhanden
Kippsicherung durch Abschaltautomatik
mobile und flexible Einsetzbarkeit

Schnell-Check: Veito Blade S 2500

Veito Blade S 2500 Infrarot TerrassenheizstrahlerBei dem Elektro Terrassenstrahler Blade S 2500 handelt es sich um ein wärmespendenes Gerät mit Infrarot-Strahlung, aus dem Hause Veito. Im Test zeigt er sich mit einem Heizstab aus Carbon, der über vier Heizstufen mit 1000 Watt, 1500 Watt, 2000 Watt sowie 2500 Watt. In der höchsten Heizstufe reicht die Wärmestrahlung für rund 16 Quadratmeter Außenfläche aus, die er allerdings nur in weitgehendst teil-geschlossenen Bereichen erreicht.

Flexibel präsentiert sich dieser Heizstrahler mit witterungsbeständigen Eigenschaften, wie eine Materialbasis aus rostfreiem Edelstahl, die erlauben, das Gerät sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einzusetzen. Eine lange Lebensdauer ist dementsprechend zu erwarten, wobei eine lebenslange Garantie gegen Rost dies zusätzlich unterstreicht. Zudem fiel im Test die robuste Oberfläche auf, die sich als kratzfest erweist.

Das Gehäuse schützt vor Feuchtigkeit und lässt kein Wasser und Sand eindringen, während es so konzeptioniert ist, dass der IR-Heizstrahler Blade S 2500 an der Wand ebenso befestigt werden kann, wie an der Decke auch hängend zu montieren ist. Allerdings muss der Heizstrahler mit einer Stromversorgung 230-Volt-Netzsteckdose verbunden werden.
Hier klicken und Beschreibung ansehen

Vor allem in puncto Sicherheit überzeugte der Terrassenstrahler Blade S 2500 im Test. Er ist mit der Sicherheitsklasse IP55-Klasse gekennzeichnet sowie CE- und TÜV/GS-zertifiziert. Ein Umkipp- und Überhitzungsschutz mindert das Verletzungsrisiko und die Brandgefahr. Der Heizstrahler der S 2500 Serie ist zudem mit einer Fernbedienung steuerbar, sodass aus der Distanz heraus Einstellungen vorgenommen werden können und eventuellen Verbrennungen bei zu nahem Kontakt verhinderbar sind. Eine automatische Abschaltautomatik agiert, sobald das Gerät im Umgebungsbereich nicht gefahrlos funktionieren kann.

Vorteilhaft zeigt sich der Elektro-Heizstrahler Blade S 2500 im Energieverbrauch. Über die Funktion des Sleep-Timers kann der dieser so programmiert werden, dass er sich automatisch zu einem bestimmten Zeitpunkt abschaltet.
Die Temperaturkontrolle sorgt für konstante Wärmeabgabe und mindert damit den Energieverbrauch zusätzlich.
Im Gesamturteil zeigt sich der Infrarot-Heizstrahler als ein leistungsstarkes Gerät, dessen Vorteile gegenüber negativen Auffälligkeiten gravierend dominieren.


Schnell-Check: Firefly 2000

Firefly Heaters Firefly 2000 Elektro TerrassenheizerDer Terrassenheizstrahler Firefly ist ein elektrisch betriebener Infrarot-Heizstrahler für den Innen- und Außenbereich. Dieser Heizstrahler kann ganzjährig, zum Beispiel auf dem Balkon, im Garten oder auf der Terrasse, genutzt werden. So können längere Aufenthalte im Freien, vielleicht an kühlen Abenden im Sommer mit der Familie oder den Freunden, verbracht werden.

Auch Grillpartys im Herbst oder Winter sind in der wohligen Wärme des Terrassenstrahlers Firefly möglich. Im Innenbereich findet das Gerät vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel als eine Heizungsergänzung oder Übergangsheizung in den kälteren Monaten des Jahres, als Heizung über der Wickelkommode im Kinderzimmer, als Heizung im Badezimmer, Werkstattheizung und vieles andere mehr. Der Umgang mit diesem Terrassenheizstrahler ist einfach und ungefährlich, da keine Gasflasche angeschlossen werden muss oder eine offene Flamme erzeugt würde. Die angenehme Wärme und das rötliche Licht stehen sofort nach dem Einschalten des Gerätes ohne vorheriges Aufheizen zur Verfügung. Auch der umständliche Wechsel der Gasflaschen entfällt. Weiterhin besitzt der Terrassenheizstrahler Firefly gegenüber den mit Gas betriebenen Heizstrahlern den Vorteil, keine Abgase durch Verbrennungsrückstände zu erzeugen. Der Einsatz des mit Strom betriebenen Infrarot-Heizstrahlers ist somit sauber und umweltfreundlich.
Hier klicken und Beschreibung ansehen

 

drei Quarzröhren, einstellbar auf 650 W, 1350 W und 2000 W
hergestellt aus Stahl
formschönes Design, schwarze Lackierung des Standrohres und des Standfußes
durch die Infrarotstrahlung angenehme Wärme und rötliches Licht
bis zu einem Neigungswinkel von 45 Grad kann das Heizelement verstellt werden
Überhitzungsschutz (Gerät schaltet sich ab) und IPX4-Schutzart rundum gegen Spritzwasser (wasserdicht)
Versorgung mit Strom bei einer Leistung von 220 – 240 V
3 Meter langes Kabel für den Anschluss an die Steckdose
höhenverstellbar 174,5 bis 210 cm
Breite 50 cm, Tiefe 47 cm
kann im Innen- und Außenbereich betrieben werden
Terrassenheizstrahler Firefly kann bis zu 2500 Stunden Lebensdauer betrieben werden